Programme von Machern für Macher

Die Grammiweb-Produktreihe hält viele praktische Tools für Webdesigner bereit

Hier klicken und mehr erfahren

Neu: Inspirationen für Webdesigner

Entdecken Sie die schönsten Seiten im Netz

Hier klicken und mehr erfahren

Universal-PopUpMaker

Mit dem Universal-PopUpMaker können Sie auf einfachste Weise PopUp-Fenster erzeugen, die entweder automatisch beim Betreten der Seite, beim Verlassen oder durch einen Linkverweis aufgerufen werden.

Geben Sie einfach die Adresse der Internetseite ein, die in dem neu "aufpoppenden" Fenster angezeigt werden soll, geben Sie dem Fenster einen Namen, bestimmen Sie sein Layout und wählen Sie dann, wie es sich öffnen soll.

Nach dem Drücken der Schaltfläche "Code erstellen" werden die beiden darunter liegenden Textfelder mit dem benötigten Quelltext gefüllt. Den Inhalt des oberen Feldes fügen Sie einfach in den Bereich zwischen <HTML> und </HTML> des Quellcodes der Seite ein, die das PopUp-Fenster aufrufen soll. Der Inhalt des unteren Feldes muss der Art des Aufrufes entsprechend eingebunden werden:

Per Link Das PopUp-Fenster wird aufgerufen, wenn der Besucher einen entsprechenden Hyperlink betätigt. Binden Sie hierzu den Text in dem Bereich zwischen <BODY> und </BODY> an der Stelle ein, an der der Link bei der Anzeige erscheinen soll.
Bei Betreten Das PopUp-Fenster wird aufgerufen, wenn der Besucher eine Seite betritt. Ergänzen Sie hierzu die <BODY>-Zeile um den angegebenen Text (also beispielsweise <BODY bgcolor=#FFFFFF onload="NewWindow('seite.htm','PopUp','200','100');"
Bei Verlassen Das PopUp-Fenster wird aufgerufen, wenn der Besucher eine Seite verlässt. Ergänzen Sie hierzu die <BODY>-Zeile um den angegebenen Text (also beispielsweise <BODY bgcolor=#FFFFFF onUnload="NewWindow('seite.htm','PopUp','200','100');"

Wir haben nähere Informationen zum Einbau von Scripten in der Kurzanleitung "Einbau von Scripten" zusammengefasst.

PopUp-Maker
Ziel-URL des Fensters Name des Fensters
Breite (Pixel) Höhe (Pixel)
Scrollbalken?
Adresszeile Menüzeile
Symbolleiste Toolzeile
Statuszeile Resizeable?
Bildschirmposition
Wieviele Fenster möchten
Sie auf einmal öffnen?
Wie soll der Aufruf erfolgen?
Fügen Sie diesen Code zwischen <head> und </head> ein:
Das PopUp-Fenster wird über diesen Code aufgerufen:

(Einbau siehe Text)


Zurück zum Inhaltsverzeichnis

© Grammiweb.de Internetlösungen. Alle Rechte vorbehalten. Stand: 19.01.2018
Seitenanfang - Sponsor werden - Datenschutz - Medien - Impressum - Werbung - Hilfe - Kontakt