[an error occurred while processing this directive]

Neu: Inspirationen für Webdesigner

Entdecken Sie die schönsten Seiten im Netz

Hier klicken und mehr erfahren

Schnelle Seiten gefällig?

Befreien Sie Ihre Webseiten mit wenigen Mausklicks von unnötigem Balast

Hier klicken und mehr erfahren

[an error occurred while processing this directive]

(Stand: 29.11.21, Adresse: http://www.grammiweb.de/softwaretipps/doublepics.shtml)

 

DoublePics

Programmdetails

Programmart     Bildvergleich
Programmtyp Freeware (Beta)
Autor Schwegelbauer IHV
Sprache Deutsch
Version 2.2
Plattform(en) Win 9x, Win NT, Win 2000, Win ME
Homepage http://www.doublepics.de/HTML/FRAMESET.htm
Download http://www.doublepics.de/HTML/FRAMESET.htm
Dateigröße 1102 kb

Programmbeschreibung

Unser TippDoublePics lokalisiert in einer frei definierbaren Bilddatenbank doppelte oder ähnliche Bilder und bietet diese zur Löschung an.

Hierzu wird zuerst eine Datenbank erstellt oder, wenn dies bereits geschehen ist, ausgewählt. In dieser Datenbank werden die zu vergleichenden Grafiken abgelegt, so dass ein erneutes Einlesen nicht nötig wird.

Es werden die Formate .GIF und .JPG sowie alle Bitmapformate unterstützt. Der Einlesevorgang nimmt je nach Größe der Datenbank einige Zeit in Anspruch und ermittelt dabei, wie viele Grafiken verglichen werden sollen und ob einige Dateien fehlerhaft sind. Als Ausschlusskriterium kann den Grafiken eine Mindestgröße vorgegeben werden, die diese ausweisen können müssen. Alle Grafiken unterhalb dieser Größe werden beim Vergleich nicht berücksichtigt (was zum Beispiel bei Thumbnails sehr sinnvoll ist).

Im Anschluss an den Einlesevorgang können nun Duplikate gesucht werden, wobei verschiedene Toleranzeinstellungen die Möglichkeit geben, auch farblich abweichende oder unterschiedlich auflösende Quellen zu vergleichen. Verschiedene Ausmaße, unterschiedliche Kontrast-/Farb- oder Gammawerte oder verschiedenen Bildformate sind dabei unerheblich, das Programm wertet trotz dieser Differenzen alle Grafiken aus und findet Dubletten. Acht Vorgaben (von "keine Toleranz" bis "extrem hohe Störungstoleranz") erleichtern dabei die Wahl der Vorgaben, können aber jederzeit manuell angepasst werden.

Die Duplikatsuche wird schnell ausgeführt und zeigt, je nach der gewählten Toleranzschwelle, mehr oder weniger gleiche Bilder, wobei die Dateiendung nicht berücksichtigt wird. Im Test wurden uns Grafiken als Duplikate vorgeschlagen, die in 32-Bit Farbtiefe als Bitmap und in 8-Bit als GIF-Datei vorlagen, was die Qualität des Vergleichs verdeutlicht. Auch Grafiken, die nachträglich von uns bearbeitet wurden, wurden als doppelt vorhanden ausgegeben.

Die Auswahl der Duplikate, die nicht mehr benötigt werden, erfolgt in einem eigenen Browser, der zum einen Thumbnails und relevante Informationen wie Name, Größe und Format der Grafik beinhaltet, zum anderen eine Anzeigefläche zum direkten Vergleich der zur Liquidation anstehenden Kandidaten beinhaltet. Sie können über die ENTF-Taste markiert und anschließend über die "Löschen"-Schaltfläche endgültig ins virtuelle Nirwana geschickt werden.

Im Download enthalten ist das Programm "Interpolator", ein Tool, mit dem .JPG, .GIF und Bitmapdateien skaliert werden können. Hierbei können Vorgaben bezüglich Höhe und Breite gemacht werden, ob diese proportional zueinander angepasst oder ob sie verzerrt werden sollen, und im Anschluss daran eine beliebig große Menge an Dateien den Einstellungen entsprechend angepasst werden. Dies ist beispielsweise sehr nützlich, wenn ein Grafikarchiv in einem zu großen Format vorliegt, und dieses nun auf ein kleineres reduziert werden soll. Diese kleine Zugabe ist für jeden Archivaren ein wahres Goldstück.

Bewertung:


Zurück zum Inhaltsverzeichnis

[an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive]

© Grammiweb.de Internetlösungen. Alle Rechte vorbehalten. Stand: 29.11.2021
Seitenanfang - Sponsor werden - Datenschutz - Medien - Impressum - Werbung - Hilfe - Kontakt