Finden Sie harmonische Farben

Mit MyColor Studio, dem professionellen Farbmanagement für Ihre Webseite

Hier klicken und mehr erfahren

Ganz schön bunt

Laden Sie jetzt stimmige Farbwelten für Ihre Webseiten herunter - kostenlos

Hier klicken und mehr erfahren

Zählmeister Counter

Was bringt die schönste Homepage, wenn man nicht weiß, ob überhaupt Besucher kommen? Sicher, hin und wieder wird Feedback in Form von Emails kommen, aber wie viele Zugriffe auf die eigene Site gibt's denn nun?

Logfiles

Wer viel Zeit hat, kann Logfiles auswerten. Logfiles werden von manchen Webserverbetreibern angeboten und protokollieren ständig die Zugriffe auf alle abgelegten Dateien. So können die Abrufe jeder einzelnen Seite nachvollzogen und auf die dabei gewonnen Erkenntnisse aufgebaut werden. Die Auswertung der Logfiles geschieht entweder von Hand, wobei sich dies recht mühselig gestaltet, oder Zuhilfenahme spezieller Programme, die die Protokolle herunterladen und analysieren. Als Ergebnis werden dann Daten wie die Herkunft der Besucher (Referer), die IP-Nummer der Verbindung und die Verweildauer jedes Surfers auf der Internetpräsenz extrahiert.

Logfiles sind also eine sinnvolle Sache. Leider wird diese Statistik nicht von allen Webspaceanbietern offeriert, Freespace-Services verzichten meist ganz darauf, bei den kostenpflichtigen Providern hat man oftmals erst in höheren Preislagen oder per Aufschlag Zugriff. Eine Alternative muss her. Und was empfiehlt sich da mehr als das Einbinden eines Counters, die inzwischen häufig mit Statistikfunktionen kostenlos beantragt werden können.

Informieren Sie sich

Der Wahl eines Counters sollten genaue Vergleiche vorausgehen, dann jeder Serviceanbieter hat andere Features im Programm. So werden Counter mit Subcodes angeboten, die dann über die Homepage verteilt werden können und so die genauen Zugriffszahlen jeder einzelnen Seite wiedergeben können, andere Anbieter bieten Chartfunktionen, mit denen Sie sich im Wettbewerb mit anderen Homepagebetreibern halten können und mitunter für regen Besucherstrom sorgen können, da die meistbesuchten Seiten auf der Präsenz des Anbieters genannt werden. Interessant ist auch die chronologische Zugriffsstatistik, die genauen Aufschluss darüber gibt, wann die meisten Besucher strömen und wann eher ruhige Zeiten anstehen, die zur Wartung der Homepage genutzt werden können. Auch ist die Auswertung der von Ihren Besuchern verwendeten Browsern von großem Nutzen, wobei meist dann gleich noch Informationen über deren Javafähigkeit oder deren PlugIns mitgeliefert werden.

Referer

Eine der wichtigsten Auswahlkriterien, neben der Anzeige der Besucherzahl, ist sicherlich der Referer, der angibt, woher die Besucher stammen. So können Sie nachhalten, wo sich Werbung lohnt, welche der Zubringerhomepages zum Beispiel durch die Erwähnung in den hauseigenen Surftipps "belohnt" werden sollte, und vielleicht finden Sie auch Sites, die Teile Ihrer Homepage ´entwendet´ haben und vergessen haben, einen Link auf Ihre Website zu entfernen.

Layout

Weiterer wichtiger Punkt bei der Wahl eines Counterservices ist das Layout des Zählers. Verlangt der Anbieter das Zuschaustellen des Counters, um daraus selber neue Besucherzahlen zu generieren, sind diese meist recht groß, passen nicht ins Seitenlayout oder wirken einfach nur störend. Viele Anbieter, wie zum Beispiel NetCount, bieten unsichtbare Zähler an, der Besucher wird also gar nicht erst mit irgendwelchen irrelevanten, oft künstlich gepuschten Zahlenfolgen gelangweilt. Numero.de, bei Vielen als Geheimtipp gehandelt, bietet das Zählen mithilfe einer neutralen Grafik an, die ins Seitenbild eingebunden werden kann und nicht weiter auffällt.

Sie sind der 1.0093E23.te Besucher

Apropos "irrelevante Zahlenfolgen": Warum gehen viele Webdesigner davon aus, dass es für die Besucher ihrer Seiten von überragendem Interesse ist, zu wissen, der wievielte Besucher sie nun sind? In beinahe allen Fällen wirkt dieses Vorgehen nur lächerlich, denn so beeindruckend es auch erscheinen mag, der 100.256te Besucher zu sein, wenn man einige Tage später wieder auf diese Seiten zugreift und dann der 100.258te Besucher ist, wird man den Betreiber der Seiten wohl nicht mehr übermäßig ernst nehmen.

Counteranbieter

Es bringt wenig Sinn, hier einen vollständigen Test aller Anbieter aufzustellen, denn täglich kommen neue, mitunter auch bessere hinzu, der ein oder andere gibt schnell wieder auf, oder ein neues Feature stellt die Konkurrenz in den Schatten. Deshalb haben wir hier nur einige Adressen etablierter und bekannter Dienste aufgeführt. Wollen Sie nun einen eigenen Counter einbinden, empfehlen wir Ihnen, entweder auf unsere Tipps zurückzugreifen oder in einem Forum wie Spotlight oder Wer-Weiss-Was die Frage nach dem besten Counterservice zu posten. Dort werden Sie sicherlich schnell Antworten erhalten, die wirklich "Up-to-Date" sind.

Hier nun unsere Empfehlungen:

http://www.netCount.de
http://www.extreme-dm.com/
http://www.cool-server.de/coolstats/
http://www.livecounter.de/
http://www.netcounter.de/
http://www.webhits.de
http://www.numero.de
http://www.countermania.de/index2.htm
http://de.nedstat.net/


Zurück zum Inhaltsverzeichnis

© Grammiweb.de Internetlösungen. Alle Rechte vorbehalten. Stand: 22.07.2018
Seitenanfang - Sponsor werden - Datenschutz - Medien - Impressum - Werbung - Hilfe - Kontakt