Formulare ganz einfach erstellen

Onlineformulare mit wenigen Mausklicks einfach und bequem selbst gemacht

Hier klicken und mehr erfahren

Neu: Inspirationen für Webdesigner

Entdecken Sie die schönsten Seiten im Netz

Hier klicken und mehr erfahren

Der "NOFRAMES"-Bereich

Frage

Immer wieder hört man, dass ein "Noframes"-Bereich innerhalb eines Framesets äußerst wichtig ist. Wofür denn eigentlich? Immerhin sind doch inzwischen beinahe alle Surfer mit Browsern im Netz, die auch Frames darstellen können, oder?

Antwort

Stimmt schon, es gibt nur noch eine geringe Surferschar, die mit nicht-framefähigen Browsern "unterwegs" ist. Trotzdem: Es gibt sie halt immer noch. Firmencomputer, die mit dem Netscape Navigator 2.0 ausgestatten sind, sind gar nicht so selten anzutreffen. Auch Lynx, ein textbasierender Browser, wird hier und da noch verwendet.

Aber das ist nicht der Hauptgrund für den so genannten "Noframes"-Bereich: Viele Suchmaschinenroboter können mit Framesets nichts anfangen. Da auf der Indexseite einer solchen "Fenstersammlung" keine Links zu finden sind, werden nur die Daten aus den MetaTags und die des Noframes-Bereiches extrahiert. Somit erscheint es logisch, in diesem Bereich auf alle Seiten des Angebotes zu verweisen, die im Suchindex gefunden werden sollen. Erläuternde Texte sollten zusätzlich Informationen über das Komplettangebot enthalten, dieser Mehrwert kann die Platzierung bei Suchergebnissen erheblich optimieren. Wenn Sie zusätzlich noch eine "Noframe"-Version Ihrer Homepage anbieten, können Sie auch noch die Anwender älterer Browser glücklich machen.

Ein Noframes-Bereich wird innerhalb des Framesets eingerichtet und kann wie jede HTML-Seite formatiert werden, es ist also möglich, Überschriften einzusetzen (die von Suchrobotern häufig mit erhöhter Gewichtung indiziert werden), verschiedene Größen anzugeben, ... - alles, wie bei jeder anderen Seite auch. Das Ganze sieht dann wie in unserem Beispiel aus:

<frameset rows="*,*">
<frame name="frame1" src="ZIEL">
<frame name="frame2" src="ZIEL">
<noframes>
<body>
<p>Dies ist der Noframes-Bereich</p>
</body>
</noframes>
</frameset>


Zurück zum Inhaltsverzeichnis

© Grammiweb.de Internetlösungen. Alle Rechte vorbehalten. Stand: 21.07.2018
Seitenanfang - Sponsor werden - Datenschutz - Medien - Impressum - Werbung - Hilfe - Kontakt