Programme von Machern für Macher

Die Grammiweb-Produktreihe hält viele praktische Tools für Webdesigner bereit

Hier klicken und mehr erfahren

Verwalten Sie Ihre Webfarben

Behalten Sie mit MyColor Studio den Überblick über Ihre Onlineprojekte

Hier klicken und mehr erfahren

URL mit Slash

Frage

Immer wieder sieht man Links wie http://www.grammiweb.de, aber auch Links wie http://www.grammiweb.de/. Was bringt denn der Slash am Ende der Adresse?

Antwort

Der Slash am Ende einer Internetadresse zeigt dem Browser an, dass es sich um ein Verzeichnis handelt, aus dem er die Datei "index.htm" bzw. "index.html" laden soll. So versucht ein Browser bei Eingabe von http://www.adresse.de/verzeichnis zuerst, die Datei "verzeichnis" zu laden, und wenn diese nicht vorhanden ist, wechselt er in das Verzeichnis und sucht dort nach der Datei "index.htm(l)". Es dauert also länger, wenn der Slash am Ende der Adresse eingespart wird.

So ganz nebenbei: Für den Browser sind die Adressen http://www.grammiweb.de und http://www.grammiweb.de/ übrigens unterschiedliche Ziele, so dass diese auch zweimal in den Cache geladen werden müssen bzw. die zweite Adresse neugeladen muss, obwohl die erste vorher schon aufgerufen wurde und sich bereits im Cache befindet. Sie sollten sich also für eine einheitliche Adressierung entscheiden.


Zurück zum Inhaltsverzeichnis

© Grammiweb.de Internetlösungen. Alle Rechte vorbehalten. Stand: 20.09.2018
Seitenanfang - Sponsor werden - Datenschutz - Medien - Impressum - Werbung - Hilfe - Kontakt