Programme von Machern für Macher

Die Grammiweb-Produktreihe hält viele praktische Tools für Webdesigner bereit

Hier klicken und mehr erfahren

Formulare ganz einfach erstellen

Onlineformulare mit wenigen Mausklicks einfach und bequem selbst gemacht

Hier klicken und mehr erfahren

Gestochen scharfe Grafiktexte

Frage

Bei der Beschriftung von Grafiken werden klein geschriebene Texte schnell unscharf, da das Anti-Aliasing sie "verwischt". Wie kann ich das Problem umgehen?

Antwort

Ein mit einem Grafikprogramm bearbeiteter Button sieht schnell unscharf aus, da die "Anti-Aliasing"-Funktion den Text "sauberer" aussehen lassen will, dies bei geringer Textgröße aber schnell ins Gegenteil umkehrt:

Button
(Ein mit "Anti-Aliasing"-Funktion beschrifteter Button)
 

Das "Anti-Aliasing" versieht dazu Rundungen mit zusätzlichen Farben, die einen runderen Effekt herstellen. Dies wird auch als Kantenglättung bezeichnet.

Wird diese Funktion nicht verwendet, sehen die Beschriftungen zwar sauberer aus, jedoch wirkt die Schrift selbst sehr unsauber:

Button
(Ein ohne "Anti-Aliasing"-Funktion beschrifteter Button)
 

Durch einen kleinen Trick lässt sich dieses Problem beseitigen: Man erstellt in einer Textverarbeitung oder einem HTML-Editor eine Seite mit der Hintergrundfarbe, die auf dem Button verwendet werden soll (in unserem Beispiel also dunkelgrau). Auf diese Seite schreibt man den gewünschten Text ("Besuchen Sie unsere Homepage"). Nach einem Screenshot wird die in den Zwischenspeicher abgelegte Bildschirmanzeige in das Grafikprogramm kopiert, der benötigte Text ausgeschnitten und dann auf dem Button abgelegt. Der Effekt sind sauber lesbare Beschriftungen:

Button
(Ein sauber beschrifteter Button)


Zurück zum Inhaltsverzeichnis

© Grammiweb.de Internetlösungen. Alle Rechte vorbehalten. Stand: 21.07.2018
Seitenanfang - Sponsor werden - Datenschutz - Medien - Impressum - Werbung - Hilfe - Kontakt