Neu: Inspirationen für Webdesigner

Entdecken Sie die schönsten Seiten im Netz

Hier klicken und mehr erfahren

Programme von Machern für Macher

Die Grammiweb-Produktreihe hält viele praktische Tools für Webdesigner bereit

Hier klicken und mehr erfahren

Grammiweb MyColor

Programmdetails

Programmname:Grammiweb MyColor
Aktuelle Version:3.0.5
Lizenz:Freeware
Preis:EUR 0.00
Systemvoraussetzungen:   > Microsoft Windows 98, 600kb Speicherplatz

 
 
Jetzt herunterladen
 

(Bitte beachten Sie auch Grammiweb MyColor Studio, die konsequente Weiterentwicklung von MyColor. MyColor Studio bietet Ihnen professionelles Farbmanagement, hilfreiche Werkzeuge und vieles mehr zur kinderleichten Erzeugung stimmiger Farbwelten.)

Programmbeschreibung

MyColor ist ein nützliches Werkzeug zur Ermittlung und Verwaltung von Farbwerten.

Viele Web-Editoren bieten beim Mischen von Farben wenig Unterstützung. Hier kommt MyColor ins Spiel. Das Programm gibt Ihnen die Möglichkeit, direkt auf die RGB-Kanäle (Rot/Grün/Blau) zuzugreifen, um den gewünschten Farbton zu "mischen", und kann zum Abschluß je nach Bedarf den HTML-Hexwert, den RGB- und den TColor-Wert im Zwischenspeicher ablegen, so dass Sie die Farbkodierung direkt in Ihren Quelltext einbinden können.

MyColor stellt einen Farbpicker zur Verfügung, mit dem direkt Farben auf dem Desktop ermittelt werden können.

MyColor bietet darüber hinaus die Möglichkeit, bis zu 48 Farben in vier benutzerdefinierten Farbpaletten dauerhaft abzulegen. So können Sie die Standardfarben Ihres Webprojektes jederzeit abrufen.

Über den Farbmischer und den Farbverlauf können Sie beliebige Farben in individueller Intensität mischen.

Zur aktuellen Hauptfarbe generiert MyColor Farbvorschläge, die zu ihr passen könnten. So können leicht stimmige Farbwelten kreiert werden.

MyColor ist so konzipiert, dass es ohne Probleme auch als Plugin direkt in Web-Editoren eingebunden werden kann. Die Art der Einbindung ist von Editor zu Editor unterschiedlich, weshalb wir keine Generalanleitung dazu bieten können. Beim sehr weit verbreiteten Phase5 zum Beispiel reicht es, das Programm im Verzeichnis "plugins" abzulegen. Beim nächsten Start des Editors ist MyColor im Hauptmenü unter "Tools" zu finden.

Natürlich kann MyColor auch als eigenständiges Tool verwendet werden.

MyColor ist Freeware und kann frei verwendet und weitergegeben werden. Grammiweb.de übernimmt keine Gewährleistungen. Das Copyright liegt bei Grammiweb.de.

 
 
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

© Grammiweb.de Internetlösungen. Alle Rechte vorbehalten. Stand: 20.08.2017
Seitenanfang - Sponsor werden - Datenschutz - Medien - Impressum - Werbung - Hilfe - Kontakt