Formulare ganz einfach erstellen

Onlineformulare mit wenigen Mausklicks einfach und bequem selbst gemacht

Hier klicken und mehr erfahren

Ganz schön bunt

Laden Sie jetzt stimmige Farbwelten für Ihre Webseiten herunter - kostenlos

Hier klicken und mehr erfahren

Der Upload von CGI-Programmen

Nachdem ein Script angepasst wurde, muss es nur noch an die richtige Stelle auf dem Webserver gebracht werden. Dies geschieht im Regelfall durch einen FTP-Client

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen die generelle Vorgehensweise:

Schritt Eins

Stellen Sie eine Verbindung zu Ihrem Onlinespeicherplatz her.

Schritt Zwei

Wechseln Sie in das für das CGI-Programm vorgesehene Verzeichnis
(Einige Provider setzen eine Installation im CGI-Bin-Verzeichnis voraus, andere geben auch die Möglichkeit, das Script an jeder anderen Stelle abzulegen).

Schritt Drei

Laden Sie das Programm nun auf Ihren Server. Achten Sie hierbei darauf, dass Sie die vom Autor vorgegebenen Anweisungen korrekt einhalten. UPLOAD VON CGI-PROGRAMMEN ERFOLGT IMMER IM ASCII-MODUS. Achten Sie weiterhin darauf, dass alle Dateien entsprechend der Angaben des Autors benannt wurden (Groß-/Kleinschreibung).

Schritt Vier

Vergeben Sie die benötigten Dateirechte (CHMOD).

Schritt Fünf

Vergewissern Sie sich, dass alle dem CGI-Programm zugehörigen Programmteile die korrekten Dateirechte erhalten haben und an der richtigen Stelle abgelegt wurden.

Das war's schon. Sie können das Programm nun testen.


Zurück zum Inhaltsverzeichnis

© Grammiweb.de Internetlösungen. Alle Rechte vorbehalten. Stand: 20.11.2017
Seitenanfang - Sponsor werden - Datenschutz - Medien - Impressum - Werbung - Hilfe - Kontakt